URL: www.dicvfulda.caritas.de/aktuelles/presse/gelungenes-vorweihnachtliches-begegnungsfest-d5e500f6-f538-44cd-8f70-03966b030db
Stand: 23.04.2014

Pressemitteilung

Gelungenes vorweihnachtliches Begegnungsfest

Neuhof (cif). Viel Andrang gab es kürzlich in der Gemeinschaftsunterkunft in Giesel bei einem  vorweihnachtlichen Begegnungsfest für die Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung sowie der gesamten Dorfgemeinschaft. Eingeladen zu der Feier hatten gemeinsam die Caritas und der Landkreis Fulda.

An vielen Tischen basteln und malen vielen Kinder.Auch die Kinder hatten beim Begegnungsfest gemeinschaftlich viel Spaß und schlossen neue Freundschaften. Y. Hartmann/Caritas FD

In der vom Caritasverband für die Regionen Fulda Geisa betreuten Gemeinschaftsunterkunft wohnen gegenwärtig 17 Personen unterschiedlicher Nationalitäten, davon elf Kinder. Das Fest diente der aktiven Begegnung zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie den geflüchteten Menschen vor Ort und wurde mit finanziellen Mitteln aus dem Flüchtlingsfonds des Bistums Fulda sowie des Landkreises Fulda finanziert. Ebenso halfen freiwillig Engagierte aus der Dorfgemeinschaft, indem sie Kuchen  beisteuerten und die Festveranstaltung mit spontaner Hilfe tatkräftig unterstützen. Neben Kaffee und Kuchen wurde ein umfassendes Bastelangebot für die Kinder organisiert. Zusätzlich war auch der "Flotte Jupp" des BDKJ vor Ort. Neben dem Ortsvorsteher Reiner Schnell und dem Vermieter Michael Kullmann wurden besonders Ann-Kathrin Michel vom Treffpunkt Aktiv und Werner Althaus, stellvertretender Geschäftsführer des Caritasverbandes für die Regionen Fulda und Geisa begrüßt. Die zuständige Sozialbetreuerin vor Ort, Caritas-Mitarbeiterin Renate Christ berichtete zudem von der Entwicklung der Einrichtung und der Gemeinschaft in Giesel in den vergangenen Jahren. "Hier hat sich, auch vor allem durch viele Engagierte und die kooperative Zusammenarbeit zum Beispiel mit dem Kindergarten, eine nachhaltig gute Atmosphäre entwickelt", resümierte sie.  Der ortsansässigen Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands dankte Renate Christ ausdrücklich für Ihre Spende für die Gemeinschaftsunterkunft, einen Kicker-Tisch.

Insgesamt nahmen rund 80 Personen an dem Begegnungsfest teil. Die zahlreichen Kinder freuten sich  über die verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten, aber auch   über den "Festrummel" insgesamt: "Das ist schön, dass Menschen gekommen sind, um uns kennenzulernen", so fasste es ein Junge aus der Gemeinschaftsunterkunft zusammen. Auch das Resümee der Organisatorinnen ist positiv: Yvonne Hartmann vom Caritasverband für die Diözese Fulda und Stefanie Seng vom Landkreis Fulda sind sich darin einig, dass die Begegnungsfeste eine gute Möglichkeit sind, die Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen und Vorbehalte abzubauen. Zudem könnten in guter Zusammenarbeit ganz viele Hürden besser gemeistert werden...