Die Bahnhofsmission

Bahnhofsmissionen helfen jedem, sofort, gratis und ohne Anmeldung oder Voraussetzungen. Die Bahnhofsmissionen sind Einrichtungen der Katholischen und der Evangelischen Kirche.

Logo Bahnhpfsmisson

Sie verstehen sich als gelebte Kirche am Bahnhof. Das bedeutet Gastfreundschaft für jeden als Gebot der Nächstenliebe. Dafür setzen sich einige Bahnhofsmissionen auch rund um die Uhr ein.

Gestrandete Reisende, allein reisende Kinder, Menschen mit Unterstützungsbedarf beim Umstieg, Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten und Menschen in akuten Notsituationen und in extremen Krisen, sie alle finden Unterstützung in einer der sechs hessischen Bahnhofsmissionen. Hier arbeiten Teams von festangestellten Mitarbeitenden und ehrenamtlichen Helfern Hand in Hand, um zügig und niedrigschwellig Hilfe zu leisten und um in das soziale Hilfenetz vor Ort weiter zu vermitteln. Wenn die Fahrt nicht mehr weiter geht und die Menschen eine Pause benötigen, bieten  die Bahnhofsmissionen Aufenthalts- und Ruhemöglichkeiten.

 

 Weitere Informationen: