Kinder, Jugendliche

Angebote

Jugendsozialarbeit

In der Weimarer Zeit standen die vorherrschende Ausbildungs- und Berufsnot junger Menschen verbunden mit der Wohnungsnot im Mittelpunkt von Maßnahmen der Jugendsozialarbeit.
Heute liegen der Jugendsozialarbeit ein ganzheitliches Verständnis und ein zusammenhängender Blick der Unterstützung, Förderung und Beratung junger Menschen zugrunde.

Sechs Kinder laufen auf einer Wiese.

Die personale Entwicklung im umfassenden Sinne und die gesellschaftliche Integration sozial benachteiligter und individuell beeinträchtiger junger Menschen stehen im Fokus der Bemühungen der Träger von Jugendsozialarbeit.

In den Handlungsfeldern Schule, Ausbildung, Beruf, Wohnen und Migration sowie u.a. in den Querschnittsaufgaben wie Gender Mainstream, Interkulturelle Öffnung erfahren junge Menschen durch vielseitige Angebote die notwendige Hilfe.

Die Jugendsozialarbeit ist eine Aufgabe der Jugendhilfe ( § 13 SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfegesetz ). Die Jugendsozialarbeit versteht sich primär auch als ein Teil der Jugendhilfe, obgleich die Finanzierung der Maßnahmen nur zu einem geringen Teil aus der Jugendhilfe selbst kommt.
Aufgrund ihrer Handlungsfelder ist sie vernetzt mit der Bundesagentur für Arbeit, Trägern betrieblicher und außerbetrieblicher Ausbildung, Trägern von Beschäftigungsangeboten, Schulen etc

Die Caritas im Bistum Fulda widmet sich diesem Aufgabenfeld durch die Bereitstellung von Angeboten beim Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa. Die Jugendmigrationsdienste des Regionalcaritasverbandes Kassel   und des Regionalcaritasverbandes Main-Kinzig-Kreis/Hanau stehen insbesondere ausländischen Kindern und Jugendlichen bzw. Jugendlichen mit Migrationshintergrund in ihrer schwierigen Lebenssituation mit Angeboten und Hilfen zur Seite.

Phänomenen der Ausgrenzung, Benachteiligung, fehlender Zugänge zu Bildung, Arbeit und individueller Teilhabe im Leben gerade von Menschen mit wenig gesellschaftlicher Anerkennung und Lobby widmet die Caritas als Träger kirchlicher Jugendarbeit in den Handlungsfeldern der Jugendsozialarbeit ihre Aufmerksamkeit.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Interessenvertretung der Jugendsozialarbeit