URL: www.dicvfulda.caritas.de/pressemitteilungen/antrittsbesuch-bei-der-hessen-caritas/1193054/
Stand: 23.04.2014

Pressemitteilung

Antrittsbesuch bei der Hessen-Caritas

Zu einem ersten Auftaktgespräch trafen sich im Rahmen einer Vorstandssitzung der Hessen-Caritas die Mitglieder des Hessen-Caritas-Vorstandes mit Eva Welskop-Deffaa, die seit Juli 2017 beim Deutschen Caritasverband (DCV) Vorstandsmitglied und zuständig für Sozial- und Fachpolitik ist.

Die Teilnehmer haben sich zu einer Gruppe zusammengestellt.Das Foto entstand zum Abschluss der Gesprächsrunde und zeigt (v.li.) Diözesan-Caritasdirektor Jörg Klärner (Limburg), den Hessen-Caritas-Vorsitzenden Dr. Markus Juch (Fulda), DCV-Vorstandsmitglied Eva Welskop-Deffaa (Freiburg), Diözesan-Caritasdirektor Thomas Domnick (Mainz), Dr. Wolfgang Pax, Leiter des Kommissariats der Katholischen Bischöfe in Hessen (Wiesbaden), Angelika Kennel, Vorstandsbeauftrage für Hessen und Rheinland-Pfalz (Limburg), Nicola Adick, Bereichsleiterin Existenzsicherung und Sozialrecht (Mainz) sowie Franz Josef Meyer, Leiter Ressort Soziale Dienste (Fulda).Hessen-Caritas

Der Fokus des Gespräches unter Leitung von unter Leitung des Hessen-Caritas-Vorstands-vorsitzenden Dr. Markus Juch, zugleich Diözesan-Caritasdirektor in Fulda, lag u.a. auf den Themen "Digitalisierung" und "Strukturen innerhalb der Caritas".

Der Vorstand der Hessen-Caritas, so Markus Juch in seinem Resümee, freue sich nach diesem Auftakt auf eine Intensivierung des Austauschs und danke Frau Welskop-Deffaa für Ihr Kommen.