alter Mann mit jungem Freiwilligen / KNA / Oppitz

Angebote für alte Mensche

Direkte Hilfe und Anwalt für die Belange älterer Menschen

Die Caritas im Bistum Fulda bietet ein großes Spektrum an Einrichtungen und Unterstützungsangeboten für Menschen im Alter. Zudem sorgt die Caritas in zahlreichen Gremien dafür, dass die Interessen der Senioren Berücksichtigung finden. mehr

Hilfe und Beratung

Hilfe in besonderen Lebenslagen - die Allgemeine Sozial- und Lebensberatung (ASB)

Die ASB ist bei der Caritas die Erst-Anlaufstelle für Menschen mit Hilfebedarf. Sie hilft bei der Feststellung der Notlage, und die Mitarbeiter der Allgemeinen Sozial- und Lebensberatung informieren über weiter führende Hilfen und vermitteln gegebenenfalls zu anderen Fachdiensten und Institutionen. ​ mehr

Wir sind zu Gast beim Gillen. Behinderte Menschen schauen auf einen Grill.

Menschen mit Handicap

Beratung, Unterstützung, Förderung und Begleitung

Die Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie zielt darauf ab, Rahmenbedingungen für eine inklusive Gesellschaft zu schaffen und Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischer Erkrankung ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu ermöglichen. mehr

Kinder mit Migrationshintergrund  spielen miteinander.

Kinder und Jugendliche

Die Hilfe erfolgt immer ganzheitlich

Bei der Caritas Kinder- und Jugendhilfe geht es um Akuthilfe, aber auch um Begleitung und Aufzeigen von neuen und besseren Wegen. mehr

Ausländische Kinder sind mit ihrer Mutter auf dem Speilplatz. Sie haben sich in eine Ecke gemeinsam um die Mutter geschart.

Aussiedler unterwegs

Allgemeines über Migranten, Flüchtlinge und Aussiedler

Ein Leben in der Fremde ist für jeden Menschen ein hartes Los. Daher verlässt niemand seine Heimat grundlos. Trotzdem ist unsere Menschheitsgeschichte gezeichnet von Flucht, Vertreibung und Auswanderung. mehr

Armut auch in Nord- und Osthessen

Seit dem Jahr 2006 beobachtet eine Arbeitsgruppe „Armut“ der Caritas im Bistum Fulda systematisch die Armutsentwicklung zwischen Kassel im Norden und Hanau im Süden, zwischen Marburg im Westen und Geis (Thüringen) im Osten. mehr

Hilfe und Beratung

Hilfe in besonderen Lebenslagen - die Allgemeine Sozial- und Lebensberatung (ASB)

Die ASB ist bei der Caritas die Erst-Anlaufstelle für Menschen mit Hilfebedarf. Sie hilft bei der Feststellung der Notlage, und die Mitarbeiter der Allgemeinen Sozial- und Lebensberatung informieren über weiter führende Hilfen und vermitteln gegebenenfalls zu anderen Fachdiensten und Institutionen. ​ mehr

Wohnungsnotfallhilfe

Wohnungsnotfallhilfe

Wohnung ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf

Wohnungslosigkeit bedeutet nicht nur einen Mangel an Wohnraum, sondern sie stellt eine Lebenssituation dar, die durch Ausgrenzung in mehreren Lebensbereichen gekennzeichnet ist. Denn Wohnungslosigkeit ist oftmals das Ergebnis eines längerfristigen Verarmungs- und Ausgrenzungsprozesses. mehr

straffälligenhilfe

Straffälligenhilfe

Straffälligenhilfe

Im Rahmen der Straffälligenhilfe begleitet die Caritas straffällig gewordene Menschen vor, während und nach der Haft und bieten ihnen umfassende Hilfe an. mehr

Logo Bahnhpfsmisson

Die Bahnhofsmission

Seit mehr als 100 Jahren sind die oft ökumenischen Bahnhofsmissionen zentrale Knotenpunkte des sozialen Netzes in den an den Bahnhöfen der Städte. mehr

gesetzliche Betreuung

Hilef und Beratung

Rechtliche Betreuung

Eine rechtliche Betreuung ist eine gesetzlich klar beschriebene Unterstützung und Interessenvertretung für Menschen, mehr

Spenden

Ukraine-Projekt der Caritas Fulda

Ukraine-Projekt der Caritas Fulda mehr

Vier Gruppenmitglieder haben sich mit den Verantwortlichen in 3 Reihen aufgestellt. Die Mitglieder halten eine Rose in ihren Händen.  / CKD Bundesverband

Unterstützung

Unterstützung der Caritas der Gemeinden und soziale Gestaltung von Lebensräumen

Die Caritasarbeit leitet ihren Auftrag und ihre Ermutigung von Jesus Christus und seiner Botschaft ab. Das Caritasgebot Jesu "Geh und handle ebenso" (Lk 10, 37) richtet sich an Einzelne, Gruppen und an die Pfarrgemeinde insgesamt. mehr