Kinder und Jugendliche

Angebote zur Unterstützg.

Die Hilfe erfolgt immer ganzheitlich

Familien geraten aus ganz unterschiedlichen Gründen in schwierige Situationen. Egal ob Arbeitslosigkeit, Überschuldung, Ehekonflikte, Sucht, psychische Probleme, Stress in Schule und Beruf, oft leiden ganz besonders die Kinder. Die Kinder- und Jugendhilfe nimmt bei allen Hilfsmaßnahmen das Wohl der Kinder in den Blick, es geht u. a. um die Verbesserung der Lebensbedingungen in den Familien, die Hilfe zielt auf Entfaltung von Wachstumspotenzialen bei den Kindern und Jugendlichen sowie auf die Stabilisierung vorhandener positiver Kräfte. Gemeinsam mit den Familien sollen die zerstörten sozialen Strukturen der Betroffenen wieder hergestellt werden.

Die Caritas Kinder und Jugendhilfe bietet diese differenzierten Hilfen in drei Einrichtungen an:

  • Jugendhilfeverbund "St. Elisabeth" Fulda - Maberzell
  • Jugendhilfe "Haus Carl Sonnenschein" Fritzlar
  • Kinder- und Jugendhilfe "Gertrudisheim" Marburg (Mutter-Vater-Kind-Einrichtung)

Die katholischen Kindergärten im Bistum Fulda befinden sich nicht in Trägerschaft der Caritas, sondern sind meist bei den Kirchengemeinden angesiedelt. Für die Träger und Leitungen der Einrichtungen bietet die Caritas im Bistum Fulda mit ihrer Fachberatung Kindertagesstätten aber umfassende Begleitung mit Beratung, Fortbildungsangeboten und Beteiligung an der sozialpolitischen Gestaltung der Kinderförderung in Hessen.